Arcane-Netflix

Arcane: die beliebteste Serie auf Netflix in 2021

Die neueste Netflix-Animations-Serie Arcane, ist wohl schon jetzt eine der beliebtesten und erfolgreichsten animierten Serien auf der Streamingplattform. Warum das so ist und wie es um die zweite Staffel zu der Geschichte aus dem League of Legends-Universum steht, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

InfoboxArcane Review
Original-TitelArcane: League of Legends
Deutscher TitelArcane: League of Legends
UrsprungPC-Spiel: League of Legends
GenreSteampunk, Drama, Science Fantasy, Abenteuerfiktion, Action
Umfang1 Staffel / 8 Episoden
Ersterscheinung06.11.2021
Regie & DrehbuchChristian LinkeAlex Yee
BesetzungHailee Steinfeld (Orignalfassung: Vi); Giovanna Winterfeldt (Deutsch: Vi)
Ella Purnell (Original: Jinx); Alice Bauer (Deutsch: Jinx)
Kevin Alejandro Jayce Talis; Patrick Keller (Deutsch: Jayce Talis)
Mia Sinclair Jenness (Orginal: Powder) Magdalena Montasser (Deutsch: Powder)
Katie Leung (Original: Caitlyn Kiramman Daniela Molina (Deutsch: Caitlyn)
Harry Lloyd (Orignal: Viktor); Florian Clyde (Deutsch: Viktor)
Jason Spisak (Original: Silco) ; Asad Schwarz (Deutsch: Silco)
InhaltDie zwei Schwestern Vi und Powder werden durch einen schweren Schicksalschlag voneinander getrennt und tragen Jahre später zwischen den Fronten der Oberstadt von Piltover und der Unterstand Zhaun einen unerbittlichen Kampf aus. Zwischenzeitlich erreicht der Wissenschaftler Jayce Talis einen Durchbruch in seiner Forschung zur Beherrschung von Magie und verändert so maßgeblich die Machtverhältnisse in der Stadt.
Bei den mit (*) gekennzeichneten Links, handelt es sich um affiliate Links. Kaufst du über diesen Link ein Produkt erhalte ich eine kleine Beteiligung des Shop-Inhabers. Du bezahlst dabei nicht mehr als sonst.

Arcane: bombastisch geschrieben, bombastisch animiert!

Ich muss zugeben, dass mich die Serie allein schon optisch weggehauen hat. Selbst Storyfixierte Zuschauer, die wenig wert auf technische oder stilistische Mittel legen werden hier eines feststellen: Arcane ist eine Augenweide.

Eine FPS-reiche und wunderschön animierte Serie die seines gleichen sucht! Der Animationsstil erinnert an die Borderlands-Reihe und lag in den Händen eines detailverliebten, talentierten und fähigen Teams. Bunt, vielfältig und einfach f**** Beautiful!

Unterstrichen wird das ganze von einem Soundtrack, der der Kulisse des Steampunk-Adventures dem passenden musikalischen Background verleiht.

Coole Figuren

Wer schon einmal das PC-Game League of Legend gespielt hat dem sind Namen wie Jayce, Vi, Heimerdinger oder die schießwütige Jinx wohl nicht ganz unbekannt. Die Story-line der beiden Schwestern Powder und Vi ist packend geschrieben. Jeder Charakter hat seine eigenen individuellen Beweggründe und tut nicht einfach grundlos irgendwelche Dinge.

Die Emotionen sind spitze animiert, die Action macht irre spaß und der talentierte und teilweise bekannte Cast, untermalt das ganze noch mit einer herausragenden Voiceacting-Perfomance.

Fazit

Ich hätte mir eventuell, die eine oder andere Folge mehr gewünscht aber schließlich soll man ja immer dann aufhören, wenn es am schönsten ist.

Arcane macht Lust auf mehr.

Auch, weil der Cliffhanger am Ende der ersten Staffel zwar gemein aber Storytelling-Technisch sehr clever eingefädelt ist!

Die Serie zeigt, dass es um Videospiel-Adaptionen doch nicht ganz geschehen ist.

Es braucht einfach nur eine talentierte Truppe an Künstlern und Drehbuchautoren und den Willen neue Wege zu gehen.

LoL-Fans kommen mit der Spiele-Adaption voll auf Ihre Kosten! Arcane ist dem Spiele-Original getreu, wild, bunt, brutal und einfach nur klasse!

Zur Fortsetzung ist bisher nur so viel bekannt, dass Netflix bereits bestätigt hat, dass es eine zweite Staffel geben wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.